Ungeduld!

Ungeduld

Argh!

Liebes Universum, bitte schenke mir Geduld …
und zwar sofort!

Kennen Sie das?

Gerade wenn wir in einem Prozess stecken – Heilung, ein neuer Job, Umzug, oder andere Veränderungen – dann fällt es oft schwer, Geduld zu haben. Wir sehen nämlich schon das erhoffte Resultat in der Ferne winken, und sind doch noch auf dem Weg dahin.

Ungeduld kann aber leider zu Fehlern führen – und uns womöglich wieder zurückwerfen. Ich habe das gerade auf meinem Weg zur gesunden Schulter erlebt: Einmal ungeduldig geworden, einen geschwächten Muskel trotz Warnsignalen überlastet – und schon dauert die Sache mindestens zwei Wochen länger.

Ungeduld lohnt sich in der Regel nicht. Oft genug führt sich zu Aktionismus, der uns von dem eingeschlagenen Pfad abbringt. Besser ist es, sich zu erlauben, den Weg tatsächlich Schritt für Schritt zu gehen, in Ruhe und Gelassenheit.

Damit Sie Ihren Weg ebenfalls gelassen gehen können, habe ich ein paar Klopfvorschläge:

Auch wenn mir das alles viel zu lange dauert, ich will endlich am Ziel sein, bin ich okay so wie ich bin und ich erlaube mir zu sehen, dass manche Dinge eben ihre Zeit brauchen.

Auch wenn ich so ungeduldig bin, ich will doch schon längst angekommen sein, bin ich okay so wie ich bin und ich erlaube mir zu wissen, dass auch Gras nicht schneller wächst, wenn man dran zieht.

Auch wenn ich es hasse, wie lange das nun schon wieder dauert, bin ich okay so wie ich bin und entscheide mich jetzt für Geduld und Gelassenheit.

Sie können diese Sätze natürlich für Ihre Situation anpassen. Spielen Sie damit! Und ich freue mich über Ihre Geschichten zu Geduld und Ungeduld in den Kommentaren.

Bildquelle: F. Möbius

Über Frauke Möbius

Verschlungene Wege und „Zufälle“ haben mich zu EFT gebracht. Das Klopfen und die Menschen, denen ich nach der Entdeckung von EFT begegnet bin, haben mein Leben verändert. Diese Veränderung war nötig, manchmal schmerzhaft, aber vor allem positiv. Sie dauert immer noch an, und das ist gut so.

Vor diesem Hintergrund gebe ich EFT und all mein Wissen gerne weiter, denn ich bin überzeugt, dass sich viele Menschen verändern möchten. Vielleicht ist dies auch ein Weg, die Welt etwas friedlicher, freundlicher und wärmer zu machen.

Ich höre gerne von Ihnen, wenn Sie Ähnliches empfinden.

Dieser Beitrag wurde unter EFT abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.