Müdigkeit wegklopfen

Müde

Müde

Manchmal finden wir einfach nicht den Weg ins Bett. Oder können nur schlecht schlafen und wachen wie gerädert auf. Dann wird der Tag anstrengend. Es ist schwer, sich zu konzentrieren, gerade wenn wir Routinesachen erledigen wollen. Fehler passieren. Und die Müdigkeit wird wirklich anstrengend.

Klar kenne ich das.

Und dann kann man klopfen.

Vorweg aber ein Wort zur Warnung: Diese Klopfübung soll nicht dazu dienen, ein ausschweifendes Party-Leben zur Gewohnheit zu machen. EFT rechtfertigt keinen Raubbau am Körper. Achten Sie auf sich und sorgen Sie gut für sich selbst. Und gehen Sie vielleicht auch wieder früh ins Bett. Dann kann EFT die Tage retten, die sonst womöglich schief gehen würden.

Klopfen gegen Müdigkeit:

Auch wenn ich so blöde war und gestern viel zu lange wachgeblieben bin, habe ich mich gerne so wie ich bin, und ich erlaube mir jetzt, solange wach und munter zu sein, wie ich es brauche.

Auch wenn es mir heute wirklich schwerfällt, mich zu konzentrieren,  habe ich mich gerne so wie ich bin, und ich bitte meinen Körper jetzt, wunderbar wach und konzentriert zu sein, bis ich nachher schlafen kann.

Auch wenn es heute mühsam ist, den Tag über konzentiert zu bleiben, habe ich mich gerne so wie ich bin, und ich entscheide mich jetzt, fit und munter zu sein, und mich heute Abend gut um mich zu kümmern.

Und wie fühlen Sie sich jetzt? Fit wie ein Turnschuh? Schreiben Sie einen Kommentar!

Möchten Sie Klopfrunden zu den Themen lesen? Tragen Sie sich für den Newsletter ein – einfach rechts oben das Formular ausfüllen. Da schicke ich eine ausformulierte Klopfrunde mit.

Bildquelle: F. Möbius

PS: Wenn Sie Probleme mit dem Schlafen haben, helfe ich Ihnen gerne weiter. Klicken Sie HIER und schreiben Sie mir eine Email. Alles Weitere klären wir dann am Telefon oder über Skype.

Über Frauke Möbius

Verschlungene Wege und "Zufälle" haben mich zu EFT gebracht. Das Klopfen und die Menschen, denen ich nach der Entdeckung von EFT begegnet bin, haben mein Leben verändert. Diese Veränderung war nötig, manchmal schmerzhaft, aber vor allem positiv. Sie dauert immer noch an, und das ist gut so. Vor diesem Hintergrund gebe ich EFT und all mein Wissen gerne weiter, denn ich bin überzeugt, dass sich viele Menschen verändern möchten. Vielleicht ist dies auch ein Weg, die Welt etwas friedlicher, freundlicher und wärmer zu machen. Ich höre gerne von Ihnen, wenn Sie Ähnliches empfinden.
Dieser Beitrag wurde unter Deutsch abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.