Klopfen ohne Worte

Stille

Stille *

Immer wieder sagen mir Kursteilnehmer, dass es ihnen schwerfällt, die Klopfsätze zu bilden. Dann erkläre ich meistens, dass man auch ohne Worte klopfen kann.

Und das geht wirklich?

Ja, man kann ohne Worte klopfen. Es gibt dazu aber zwei Dinge, die man wissen muss:

1. Wenn man ohne Worte klopft, weil einem nichts einfällt, dann dauert es oft wesentlich länger, bis man Resultate hat. Also bitte nicht auf EFT schimpfen, sondern weiterklopfen und vielleicht doch ein bisschen etwas dazu sagen.

2. Wenn man mitten in einem heftigen Gefühlsausbruch steckt, dann ist es sinnvoll, sofort zu klopfen, ohne lange zu überlegen. In einem derartigen Zustand muss man sich auch nicht mit Worten in das Gefühl hineinarbeiten, man steckt ja mitten drin. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass sich ein derartiger Gefühlsausbruch nach fünf bis zehn Minuten Klopfen legt. Gehen Sie dabei einfach die Klopfpunkte wieder und wieder durch, Sie brauchen auch keinen Einführungssatz.

Also, Klopfen ohne Worte geht ganz prima, hat aber seine Einschränkungen. Wenn es nicht drängt, oder Sie ohne Worte nicht gut vorankommen, dann machen Sie einfach wieder das ganz normale EFT, mit Einstimmungssatz und allem. Sie können sich selbst bei den Punkten einfach alles „erzählen“, was Ihnen in den Kopf kommt.

Und wenn Sie jetzt nicht genau wissen, wie EFT geht, können Sie ganz einfach eine PDF-Datei mit einer Anleitung bekommen: Füllen Sie das Formular rechts neben dem Artikel aus.

Ich freue mich über Erfahrungsberichte, schreiben Sie dafür einen Kommentar unter diesem Artikel.

*Bildquelle: Wikimedia, Autor: Bangin

Über Frauke Möbius

Verschlungene Wege und "Zufälle" haben mich zu EFT gebracht. Das Klopfen und die Menschen, denen ich nach der Entdeckung von EFT begegnet bin, haben mein Leben verändert. Diese Veränderung war nötig, manchmal schmerzhaft, aber vor allem positiv. Sie dauert immer noch an, und das ist gut so. Vor diesem Hintergrund gebe ich EFT und all mein Wissen gerne weiter, denn ich bin überzeugt, dass sich viele Menschen verändern möchten. Vielleicht ist dies auch ein Weg, die Welt etwas friedlicher, freundlicher und wärmer zu machen. Ich höre gerne von Ihnen, wenn Sie Ähnliches empfinden.
Dieser Beitrag wurde unter Deutsch, EFT abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Klopfen ohne Worte

  1. Miriam Meyer sagt:

    Hallo ! Bitte schicken sie mir die pdf Datei . Würde gerne lernen wir das klopfen mir bei meinen panickartacken helfen kann. Freue mich über jede Hilfe. Danke LG

    • Liebe Frau Meyer, bitte tragen sich dann in das Formular auf der rechten Seite ein – danach geht es los (ich habe gerade die Seite entsprechend angepasst). Bis Sie die Datei haben, klopfen Sie die äußere Seite der Hand – es ist egal ob links oder rechts. Das hilft vielen meiner Klienten, die Panik herunterzufahren.
      Alles Gute!
      – Frauke Möbius

  2. Gabriele Lehr sagt:

    Vielen Dank für diese tolle Seite! Schicken Sie mir bitte ebenfalls die Klopfanleitung zu ? Von Herzen dankeschön

    • Liebe Frau Lehr,
      Sie bekommen die Anleitung als PDF, wenn Sie sich für meinen Newsletter eintragen, sie hängt als Datei an der Mail, die Sie bekommen, nachdem Sie das Abo bestellt haben.
      Sie können den Newsletter natürlich jederzeit kündigen.
      Liebe Grüße und vielen Dank!
      Frauke Möbius

Kommentare sind geschlossen.