Erfolg – Erwartungen

Weg zum Erfolg

Weg zum Erfolg

Wir alle wollen Erfolg haben. Aber was ist das eigentlich?

Es fängt schon im Kindergarten an: Wir wollen Smilies haben, von anderen beachtet werden und natürlich die Aufmerksamkeit der Erzieherinnen auf uns lenken.

In der Schule kommt dann häufig Druck dazu. Und spätestens dann lernen wir, dass von uns erwartet wird, erfolgreich zu sein. Gute Noten bedeuten die Empfehlung für das Gymnasium. Abitur bedeutet, studieren zu dürfen. Und ein Studium verheißt immer noch einen guten Job… meistens jedenfalls.

Und all das beginnt mit guten Noten in der Grundschule.

Kein Wunder, dass alle von uns erwarten, dass wir uns anstrengen, hart arbeiten und schließlich Erfolg haben. Denn unsere Eltern und unsere Familie wollen ja, dass es uns später gut geht. Dazu gehört – erwartungsgemäß – ein gutes Einkommen, eine eigene Familie und vielleicht ein eigenes Haus. Vielleicht wird uns sogar vermittelt, dass wir ohne diese Art Erfolg nichts wert sind. Eltern träumen oft von erfolgreichen Kindern.

Schwierig wird es, wenn wir den Erwartungen nicht entsprechen können oder wollen. Wenn wir Erfolg für uns anders definieren als unsere Umgebung, unsere Eltern und unsere Familie. Oder wenn wir die hohen Ziele einfach nicht erreichen, die von uns erwartet werden.

Dann entsteht Stress.

In solchen Situationen hilft nur eines: Zu lernen, ganz bei sich zu sein. Herauszufinden, was uns selbst wirklich gut tut. Und was Erfolg für uns selbst bedeutet – egal, was andere von uns erwarten.

Überprüfen Sie das ruhig einmal für sich.

Was ist Erfolg für mich?
Wie viel Geld will ich wirklich haben?
Wo und wie will ich leben?
Was macht mich wirklich glücklich?

Für mich persönlich bedeutet Erfolg, das Leben zu leben, was mich glücklich macht. Und damit muss man gar nicht warten, bis das Geld da ist oder das Haus oder der Traumpartner.

Glück – und damit auch Erfolg – lässt sich überall finden. Achten Sie darauf, was Ihnen Freude macht. Wann Sie sich wohl fühlen. Mit wem Sie sich wunderbar entspannen können. Wann sich Ihr Herz öffnet.

Vielleicht ist die Möglichkeit, mehr davon zu haben, der schönste Erfolg.

Hier sind ein paar Klopfvorschläge, die Ihnen helfen können, den eigenen Erfolg so zu definieren, dass er zu Ihnen passt.

Auch wenn ich gelernt habe, dass Erfolg bedeutet, viel Geld, eine tolle Familie und ein großes Haus zu haben, bin ich okay so wie ich bin, und ich bin offen für die Möglichkeit, dass Erfolg auch ganz anders aussehen kann.

Auch wenn ich immer diesen Druck und Stress gefühlt habe, einen ganz bestimmten Erfolg zu erzielen, bin ich okay so wie ich bin, und ich erlaube mir jetzt, genau hinzusehen und zu erkennen, was Erfolg wirklich für mich bedeutet.

Auch wenn ich mich abgerackert habe, um den Erwartungen meiner Familie zu entsprechen und den Erfolg zu haben, den sie für mich vorgesehen hat, bin ich okay so wie ich bin, und ich entscheide mich jetzt, Erfolg für mich ganz neu zu definieren – und glücklich zu sein.

Sie sind dran:
Was war bislang für Sie die Messlatte für Erfolg?
Was würden Sie im Leben gerne noch erreichen?
Was hat sich nach dem Klopfen geändert?

Bildquelle: F. Möbius

PS: Hier im Blog kann ich immer nur ganz allgemeine Themen besprechen und vorstellen. Wenn Sie aber bei einem tieferen Thema alleine nicht weiterkommen, dann schreiben Sie mir eine Email. Wir besprechen dann, wie ich Ihnen dabei helfen kann.

PPS: Im Newsletter finden Sie jeweils passend zum Blogthema eine ausformulierte Klopfrunde. Sie können sich über das Formular oben rechts dafür anmelden.
Falls Sie meinen Blog über Ihr Handy lesen und das Formular nicht sehen können, folgen Sie diesem Link: Anmelden für den Newsletter.

Über Frauke Möbius

Verschlungene Wege und "Zufälle" haben mich zu EFT gebracht. Das Klopfen und die Menschen, denen ich nach der Entdeckung von EFT begegnet bin, haben mein Leben verändert. Diese Veränderung war nötig, manchmal schmerzhaft, aber vor allem positiv. Sie dauert immer noch an, und das ist gut so. Vor diesem Hintergrund gebe ich EFT und all mein Wissen gerne weiter, denn ich bin überzeugt, dass sich viele Menschen verändern möchten. Vielleicht ist dies auch ein Weg, die Welt etwas friedlicher, freundlicher und wärmer zu machen. Ich höre gerne von Ihnen, wenn Sie Ähnliches empfinden.
Dieser Beitrag wurde unter EFT, Persönliches Wachstum abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.